News

Zwei Preise und eine Lobende Erwähnung

TAMING THE GARDEN von Salomé Jashi wurde als "Best Feature Film" bei FICUNAM in Mexico City und als "Best Film" bei Docudays in Kiew ausgezeichnet und erhielt zudem eine Lobende Erwähnung beim "Young Jury Award" bei Cinéma du Réel in Paris.

Einen herzlichen Dank an die Juries - wir fühlen uns sehr geehrt!

Zum Projekt

Zwei Preise und eine Lobende Erwähnung

Weltpremiere in Toronto

ZUHURS TÖCHTER von Laurentia Genske und Robin Humboldt feiert seine Weltpremiere bei HOT DOCS in Toronto.

 

Zum Projekt

Weltpremiere in Toronto

Weltpremiere in Nyon

Aicha Mackys ZINDER feiert seine Weltpremiere bei Visions du Réel in Nyon.

 

Zum Projekt

Weltpremiere in Nyon

Nominierung für Grimme-Preis

AB 18! - LUISA von Romy Steyer wurde für den 57.Grimme-Preis 2021 im Wettbewerb Kinder & Jugend nominiert.

Film schauen

Nominierung für Grimme-Preis

Deutscher Kamerapreis

Für den Deutschen Kamerapreis wurden sowohl PIOTR ROSOLOWSKI

für DIE WAND DER SCHATTEN als auch 

MIRCEA TOPOLEANU und RADU CIORNICIUC für ACASĂ, MY HOME nominiert.

 

Zum Projekt DIE WAND DER SCHATTEN

Zum Projekt ACASĂ, MY HOME

Deutscher Kamerapreis

Die Wand der Schatten

Die Jury des 38. TORELLO MOUNTAIN FILM FESTIVAL hat beschlossen, den Film DIE WAND DER SCHATTEN in zwei Kategorien auszuzeichnen:

  • BEST FILM ABOUT MOUNTAIN CULTURE und Silver Edelweiss.
  • PRISE FEEC (Federació d’Excursionistes de Catalunya) und Silver Edelweiss für BEST PHOTOGRAPHY.

 

Zum Projekt

Die Wand der Schatten

Taming The Garden

Die internationale Koproduktion „Taming the Garden“ von Salomé Jashi feiert seine Weltpremiere beim Sundance Film Festival in der World Documentary Competition.

Zum Projekt

Taming The Garden

Acasa - My Home

Für die 33. Ausgabe der Europäischen Filmpreise 2020, die vom 8. bis zum 12. Dezember in einer virtuellen Event-Reihe vergeben werden, ist "Acasa - My Home" einer von sechs nominierten Dokumentarfilmen. Hier geht's zur Pressemeldung der EFA.

Zum Projekt

Acasa - My Home

Ab 18!

Für die Reihe Ab 18! auf 3sat portraitieren wir Luisa Neubauer, die "deutsche Greta". 2019 etabliert sie sich die Geografie-Studentin zur Ikone von "Fridays for Future" und scheint dafür wie geschaffen zu sein. Hier gehts zum Film.

 

Zum Projekt

Ab 18!

Fenstervisite

SWR und MFG haben 20 Kurzfilme zum Thema „Liebe in Zeiten von Corona“ in der Länge zwischen 5 und 10 Minuten im Rahmen eines Dokumentarfilm-Wettbewerbs in Baden-Württemberg gefördert, um Filmemacher*innen zu unterstützen. Die ausgewählten Filme sind ab 16. Juli in der ARD Mediathek und im SWR Kanal auf YouTube abrufbar.

Zum Projekt

Fenstervisite